Bänkli für Gespräche

Die «Wie geht’s dir?»-Bänkli wurden durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz ermöglicht und von den Kantonen durch lokale Betriebe angefertigt. Die Initiative verfolgt das Ziel die Gemeinden dabei zu unterstützen, ihre Umgebungen bewegungsfreundlicher zu gestalten und neue Begegnungsorte zu bieten.

Auf niederschwellige Art und Weise bieten sie Raum, um sich auszutauschen, einander zuzuhören oder über das eigene Wohlbefinden zu reflektieren.

Mittlerweile sind die strahlend gelben Bänkli in zehn Deutschschweizer Kantonen anzutreffen. In Luzern wurden jüngst mehrere neue aufgestellt und die Aktion wird weiterhin in den anderen Kantonen verfolgt.

Alle Standorte der Bänkli findest du auf dieser Karte.